FOCUS 2017

Angstbehandlung

„Bei uns sind Sie richtig, wenn die Angst vor einer Behandlung einfach zu groß ist.“

Oft wird schon den Kindern eingeredet, dass eine Behandlung beim Zahnarzt schmerzhaft ist. Oder die Angst wird durch die Aussage geschürt, dass „es bestimmt nicht wehtun“ wird. Schlechte Erfahrungen des Patienten wie schmerzhafte Behandlungen oder mangelhafte Informationen über einzelne Behandlungsschritte verstärken wiederum die Angst – ein Teufelskreis beginnt. Viele Betroffene gehen dann oft lange Zeit nicht mehr zum Zahnarzt, was am Ende schlimme Folgen haben kann.

Wenn Sie zum ersten Mal in unsere Praxis kommen, werden wir uns lediglich unterhalten und uns einen Eindruck von Ihrem Behandlungsbedarf verschaffen. Später werden wir dann gemeinsam einen Weg erarbeiten, mit dem wir Ihnen helfen und Sie angstfrei und zufrieden sein können.

Häufig reicht nach dem Erstkontakt eine einfühlsame Behandlung aus, um die vorhandenen Ängste langsam abzubauen.

FOCUS 2017